beatframes
Podcast

beatframes Podcast
#16 Thomas Müller, Kriminalpsychologe & Bestsellerautor

Seit November 2018 treffen die beatframes Gründer auf verschiedenste Persönlichkeiten aus der Branche und suchen nach den spannendsten Insights und Geschichten rund um die Themen Medien, Kommunikation und Werbung. Olympiasiegerinnen, Topmanager, Journalisten und Künstler haben mittlerweile vor dem Mikrofon Platz genommen - das branchenübergreifende Interesse und regelmäßige Top-Platzierungen in den iTunes und Spotify Charts haben den Podcast über die Grenzen der Werbebranche hinaus bekannt gemacht.

Listen on

alle episoden

Heute treffen wir Dr. Thomas Müller, einen der führenden und bekanntesten Kriminalpsychologen der Welt. Der Alltag des Bestsellerautors dreht sich meistens um die Abgründe der menschlichen Psyche, seit mehreren Jahrzehnten interviewt Dr. Müller in Hochsicherheitstrakten Serienkiller, um deren Verhalten zu verstehen um andere Morde besser und schneller aufklären zu können. Ob jeder von uns das Potenzial zum Mörder hat, wie Unternehmen auf die Folgen veränderter Kommunikationsformen regieren müssen und wie man herausfindet ob man bei der Partnerwahl auch wirklich richtig liegt, das erfahren wir heute - in der neuen Folge des beatframes Podcasts.

Er weiß was Millennials wollen - Jan Pöltner schuf durch reinen Zufall über Nacht “1000 things”, heute einer der erfolgreichsten Empfehlungsplattformen des Landes. Wir sprechen mit dem gebürtigen Oberösterreicher über seinen Digital-Hit, und über seinen äußerst progressiven Führungsstil, Stichwort: unbegrenzter Urlaub und so viel Home Office wie man will. Ob das tatsächlich funktioniert, warum Kunden ihre Social Media Aktivitäten irgendwann dann doch selbst übernehmen sollten und warum analoge Wecker der Schlüssel für ein glückliches und erfolgreiches Leben sind - das erfahrt ihr heute - in der neuen Folge des beatframes Podcasts.

Adidas, Pepsi, Real Madrid, Red Bull, die Black Eyed Peas, etc. der Track Record des Fotografen Oliver Jiszda ist enorm - Gleichzeitig hält er der Gesellschaft in seinen Werken oftmals den Spiegel vor, das ist auch in unserer heutigen Podcastfolge der Fall, wo vor allem die Werbebranche ordentlich ihr Fett abbekommt. Eigentlich wollten wir uns über Fotografie und sein Portfolio unterhalten, das Gespräch driftet dann allerdings ein wenig ab - eine Folge, die durchaus polarisieren wird. Aber hört selbst, los gehts!

Eigentlich am Weg zum Profisportler entscheidet sich Alistair Thompson für eine Karriere in der Werbung - heute, knapp 20 Jahre später, zählt er zu den erfolgreichsten und wichtigsten Kreativdirektoren des Landes. Angefangen hat er bei Demner Merlicek und Bergmann, einer der österreichischen Topagenturen, deren Arbeiten er bis heute maßgeblich mitgestaltet und prägt. Wie die Digitalisierung seinen Job verändert hat, was guten Content ausmacht, und welche Rolle abgeschnittene Arme von Legofiguren für seine Karriere gespielt haben, das erfahren wir heute - in der neuen Folge des beatframes Podcast.

Wir treffen heute den bekanntesten Enthüllungsjournalisten des Landes: Falter Chefredakteur, Florian Klenk. Wir sprechen über den Alltag eines Investigativjournalisten, und natürlich auch über das Ibizavideo, das Klenk als einer der wenigen Journalisten in voller Länge gesehen hat. Auf die Frage, welche Regierung uns im Herbst erwartet hat Klenk ein sehr klare Prognose parat. Was er von der neuen Konkurrenz Addendum hält, wie es der Falter in Zeiten der Medienkrise schafft, regelmäßige Abozuwächse von bis zu 30 % zu verzeichnen und wie es sich anfühlt am Abend vor einer Enthüllung, die die Republik erschüttern wird, schlafen zu gehen - das erfahren wir heute - in der neuen Folge des beatframes Podcasts.

Nach einer längeren Filmdreh-bedingten Pause sind wir wieder zurück und treffen Rainer Nowak, Chefredakteur, Geschäftsführer und Herausgeber der Tageszeitung “Die Presse”. Wir sprechen über die Herausforderungen der Medienwelt und die Zukunft von Qualitätsjournalismus. Natürlich nutzen wir auch die Gelegenheit die österreichische Innenpolitik nach dem Ibizavideo zu beleuchten, Prognosen für die Neuwahlen im Herbst will Nowak aus Erfahrung nicht abgeben - tut es dann aber doch. Die dümmste Management-Idee der österreichischen Mediengeschichte, was eine Zeitung wirklich unabhängig macht und ob Rainer Nowak bald als influencer durchstartet, das erfahren wird jetzt - in der neuen Folge des beatframes Podcasts.

Mit zwei Milliarden Euro Umsatz und rund 20.000 Mitarbeitern gehört die Österreichische Post zu den Top Firmen des Landes. An der Spitze des Traditionsunternehmens steht Georg Pölzl. Er ist nicht nur einer der erfolgreichsten österreichischen Manager sondern auch unser heutiger Gast im beatframes Podcast. Wir sprechen über die digitale Zukunft der Post, die Bedrohung durch Amazon und Co. und über mögliche Auswirkungen der Anfang des Jahres breit diskutierten Datenaffäre auf die Post und die gesamte Werbebranche.

Markus Kainz ist Gründer und Geschäftsführer von primeCROWD. Er hat einst selbst erfolgreich gegründet und gibt heute sein Wissen an junge GründerInnen weiter. Wir bekommen einen spannenden Einblick in das Startup-Ökosystem Österreichs und untersuchen die Hintergründe zwischen Hype und tatsächlicher Innovation. Markus spart nicht mit ordentlich Kritik an den politischen Rahmenbedingungen, auch wenn er bestätigt, dass sich hierzulande innerhalb der Startup Community einiges getan hat. Ob und wie es junge UnternehmerInnen in Österreich schaffen können, und was sich im Rest Europas abspielt erfahren wir heute - in der neuen Folge des beatframes Podcast.

Kaum jemand war die letzten Jahrzehnte so aktiv in der heimischen Werbeszene wie Rudi Kobza. Wie der umtriebige Wiener in kürzester Zeit als einfacher Texter eine der führenden Kommunikationsgruppen Österreichs aufgebaut hat, welche Rolle Falco dabei spielt und warum man sich hin und wieder auch einfach selber einen Werbepreis verleihen sollte, das erfahrt ihr in dieser Folge.

Eigentlich ist Clarissa Stadler ja studierte Handelswissenschafterin, aber schon in den ersten Semestern ihres WU-Studiums hieß es dann doch mehr Nick Cave und weniger Kostenrechnung. Fast wäre sie in der Werbung gelandet, heute zählt sie zu den wichtigsten Kulturjournalistinnen des Landes. Wir sprechen in dieser Folge über die Daseinsberechtigung von öffentlich rechtlichem Rundfunk, über private politische Meinungen von ORF Journalisten auf Social Media und warum Clarissas Meinung nach, lineares Fernsehen nicht so bald aussterben wird. Welche Schockmomente Sie bei Interviews im ORF Kulturmontag erlebt hat, warum der Fall Relotius sie eigentlich amüsiert und was der Tisch von Ingrid Thurnher damit zu tun hat, das erfahrt ihr in dieser Folge des beatframes Podcasts.

DariaDaria - Was als Hobby startet, entwickelt sich in kürzester Zeit zu einem der einflussreichsten und erfolgreichsten Lifestyle und Fashionblogs im deutschsprachigen Raum. Nach wenigen Jahren ändert Madeleine jedoch ihren Lifestyle komplett und ihr neues, nachhaltig geführtes Leben wird fortan das zentrale Thema ihres Online Auftritts. Der Blog ist mittlerweile Geschichte, Madeleine allerdings via Instagram und ihrem Podcast erfolgreicher denn je, heute nutzt sie ihre unglaublichen Reichweiten für wichtige Anliegen. Der Impact, den Social Media auf unserer Gesellschaft hat, was alle Unternehmen über Influencer Marketing wissen sollten und wie ihr euren Alltag ohne Aufwand nachhaltiger gestalten könnt, das erfahrt ihr in der dieser Folge des beatframes Podcasts.

2013 starten Melanie Ebietoma und Clemens Martinuzzi das Projekt Möwe und entwickeln sich innerhalb kürzester Zeit zu einem der erfolgreichsten Musikexporte Österreichs. Ganze Hallen zu füllen und die europäischen Festivalbühnen zu rocken, ist für die beiden mittlerweile Alltag. Dennoch erleben wir heute zwei sehr pragmatische und bodenständige Vollblutmusiker, die uns einen sehr spannenden und unterhaltsamen Einblick in die Szene geben. Viel Spaß bei dieser Folge des beatframes Podcasts.

Kaum jemand hat die Höhen und Tiefen des Lebens so durchlebt wie die Spitzenathletin Julia Dujmovits. Im Jahr 2000 überlebt Julia wie durch ein Wunder die Brandkatastrophe von Kaprun. 14 Jahre später schreibt sie österreichische Sportgeschichte und holt bei den Olympischen Spielen in Sotschi Gold. Ihre bewegte Karriere, was den Unterschied zwischen Gold und Silber ausmacht und was wir alle vom Spitzensport lernen können, das sind heute unsere Themen - in dieser Folge des beatframes Podcasts.

Was Sprache über uns verrät und wie wir sie für uns nutzen können, erklärt uns die Kommunikationsstrategin und Trainerin des Jahres Tatjana Lackner. Die Gründerin der Schule des Sprechens gibt uns außerdem einen exklusiven Einblick in ihre Arbeit als Profilerin, eine Analyse der amtierenden Bundesregierung inklusive. Was es mit NLP wirklich auf sich hat, welche Fehler ihr im nächsten Meeting ab jetzt vermeiden werdet und was Bill Clinton damit zu tun hat, erfahrt ihr heute - in dieser Folge des beatframes Podcasts.

Alois "Luigi" Schober hat die Glanzzeiten der Werbung in Europa nicht nur miterlebt, sondern diese auch als eine der heimischen Werbelegenden über Jahrzehnte hinweg geprägt. Was eine erfolgreiche Marke ausmacht, warum er im Sommer ausschließlich weiß trägt und wie Luigi als Berater und Wahlkampfstratege 21 von 22 Wahlen für seine Auftraggeber gewinnen konnte, erfahrt ihr in dieser Folge.

Konstantin Jakabb ist Geschäftsführer von Virtue, der globalen Agenturmarke von Vice, der derzeit größten Agentur des Landes. In wenigen Jahren hat sich Konstantin zu einem der wichtigsten Player in der heimischen Agenturlandschaft entwickelt. Wie er das geschafft hat, erzählt er uns in der ersten Folge des beatframes Podcasts.