podcast
#7 Clarissa Stadler, ORF Kulturjournalistin & Autorin

Eigentlich ist Clarissa Stadler ja studierte Handelswissenschafterin, aber schon in den ersten Semestern ihres WU-Studiums hieß es dann doch mehr Nick Cave und weniger Kostenrechnung. Fast wäre sie in der Werbung gelandet, heute zählt sie zu den wichtigsten Kulturjournalistinnen des Landes. Wir sprechen in dieser Folge über die Daseinsberechtigung von öffentlich rechtlichem Rundfunk, über private politische Meinungen von ORF Journalisten auf Social Media und warum Clarissas Meinung nach, lineares Fernsehen nicht so bald aussterben wird. Welche Schockmomente Sie bei Interviews im ORF Kulturmontag erlebt hat, warum der Fall Relotius sie eigentlich amüsiert und was der Tisch von Ingrid Thurnher damit zu tun hat, das erfahrt ihr in dieser Folge des beatframes Podcasts.

Listen on